Archiv 2018

1. Mai bis 24. Juni
Lebensreisen - zwei Retrospektiven

Das Künstlerpaar Margret Dortmund und Norbert Wrobel aus dem Märkischen Kreis zeigt Malerei und Federzeichnung.


6. Mai bis 19. August
Mexiko Roh - Mexiko Froh

Eine Videoinstallation mit 7 Videos und Fotos von Karin Albers.


1. Juli bis 26. August
Papier und Perlen

Mit Papierarbeiten von Heike Berl (Dresden) und Perlenarbeiten von Ute Wennrich (Berlin). Die Künstlerinnen zeigen Ausschnitte aus ihrem künstlerischen Schaffen im Dialog.

1. September bis 28. Oktober
Waschecht

Malerei, Zeichnung, Grafik, Objekt

Künstlerinnen der Gruppe Kreis 07 aus dem Landkreis Oberspreewald Lausitz: Oksana Gansera-Pazych, Franka Just, Katrin Meißner, Christine Przybilski, Barbara Seidl-Lampa und als Gast Kathrin Hänsel aus Halle.

Archiv 2017

2017
Der Kulturpreis des Landkreises Elbe-Elster

wurde dem Atelierhof Werenzhain verliehen.

1. Mai bis 25. Juni
Spagat

Kunststudentinnen aus Weimar, Leipzig und Linz zeigten ihre Arbeiten rund um Malerei, Zeichnung, Fotografie, Experimet, Objekt, Installation. Melissa Holstein (Leipzig), Christel Pilou Kiesel (Linz), Johanna Lehmann(Frankena/Weimar), Pia von Reis (Leipzig)

2. Juli bis 26. August
Jenseits der Sprache

Ein sinnlicher Dialog zwischen Kulturen - analoge Zeichnungen, Computerzeichnungen, mixed Media von Hyojung Seo (Seoul, Korea) und Malerei von Gabriele Fecher (Weimar)



3. September bis 29. Oktober
Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Weltethos


Archiv 2016

1. Mai bis 26. Juni
DREI

Künstlerische Positionen von Katrin Bautze (Malerei), Stephanie Pfeiffer (Malerei), Katja von Helldorff (Zeichnung) 


3. Juli bis 20. Juli
OFFERING 

Installation und Zeichnung von Heesu Yoon (Gongju, Korea)


3. Juli bis 20. Juli
Touch, to celebrate the everyday

Kleidung und Taschen von Miran Je (Seoul, Korea)


13. August bis 30. Oktober
Jubiläumsschau 
20 JAHRE ATELIERHOF WERENZHAIN

60 Künstler_innen des Vereins präsentieren 100 Werke rundum Haus und Hof


Den Publikumspreis
für 'Libelle' erhielt Christine van Beveren
(s.Foto)

Archiv 2015

1. Mai bis 28. Juni
JOYLAND 

Malerei, Multimedia von Sebastian Arsand


3.Mai
Tag der offenen Ateliers Brandenburg

3. Mai, Gastkünstler*innen des Vereins zeigen ihre Arbeiten, 11 Uhr Eröffnung der Rauminstallation Verbindung-Faser von Christine van Beveren
(s. Foto)

Ausstellung zu sehen bis 31. Juli 2016

Mai - Oktober
AUSSEN - Im Außengelände zeigen Künstler_innen des Vereins Arbeiten von Mai bis Oktober

Marlene Almeida, Sebastian Arsand, Christine van Beveren, Ursula Bierther, Gudrun Fischer-Bomert, Ingrid Gans, Ute Hartwig-Schulz ('Affidamento' s.Foto), Masko Iso, Doris Kollmann, Edda Krullmann, Rena Lux, Isabel Mendez-Sielski, Yurina Misaki, Anja Nürnberg, Shirley Paes Leme, Iris Stöber, Miyuki Yamamoto, Gika Witt

5. Juli bis 26. August
PAPIER - ALLES IN ALLEM

Papierobjekte aus handgeschöpftem Papier von Barbara Lörz

6. Sept. bis 1. Nov.
WEGE-CHEMINS 

zeitgenössische Kunst aus Quebec/Kanada, Zeichnung, Fotografie, Aquarell, Skulptur von Ève Breton-Roy, Marie Brunet, Catherine Lebel-Ouellet, Richard Noury, Heidi Reger-Schiemann ('la Liberation', Keramik, Schmauchbrand, s. Foto)

Kuratiert von der Kunsthistorikerin Gentiane la France

Archiv 2014

01. bis 25. Mai
Zu (Z)weit, Im barocken Papierkleid in die abstrakte Gegenwart

Ausstellung des Kunstleistungskurses Anika Schwab des evangelischen Gymnasiums Doberlug-KIrchhain 

mit Arbeiten von Josepha Klimpke, Julia Janke, Katherína Schubert, Lisa Sanne, Lydia Prien, Sabrina Gatzlaff, Daniel Kohl, Julius Berger, Martin Sommer, Tom Lüdersdorf


1. Juni bis 26. Oktober
Salzglasur, Bauhausdesign und Neoexpressionismus

Elbe-Elster-Keramik im sächsisch-brandenburgischen Dialog

Ausstellung vom 1. Juni bis 26. Oktober kuratiert von Dr. Karla Bilang. Begleitend zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen, der für 8,00 € erhältlich ist.

Ausstellung und Katalog wurden von Kulturland Brandenburg 2014 gefördert

2015
12 - 13° Ost Filmtage 
Werenzhain/ Leipzig

Der Atelierhof Werenzhain e.V. und die Cinémathèque Leipzig e.V. erhielten gemeinsam im Rahmen des Projektes "Call for Members" der Kulturstiftung des Bundes den 1. Preis im Kooperationswettbewerb.

Mit dem Preisgeld werden die Filmtage Werenzhain-Leipzig ausgerichtet. Unter dem Thema "Nachbarschaft und Identität" wird die wechselvolle, auch konfliktreiche Geschichte und Gegenwart Brandenburg-Sachsen beleuchtet, sowie an anderen Orten der Welt. - Ein filmischer Gedankenaustausch, begleitet durch Filmeinführungen und -gespräche.

Archiv 2013

1. Mai bis 30. Juni
Neue Arbeiten

Edda Krullmann zeigt Arbeiten aus den Jahren 2011 und 2012

von Edda Krullmann