Sommerwerkstätten 2020

Anmeldung für Workshops 

Bitte achten Sie auf die jeweiligen Kontaktangaben 
und melden Sie sich dort telefonisch oder per eMail an


April

Visionstafeln: 
Raus aus dem Kopf - ran an die Wand

Sa/So, 25./26. April, 10-17 Uhr

Kursleiterin: Runa H. Kraatz

Eingeladen sind alle, die ihrem Leben eine neue Richtung geben wollen und/oder Unterstützung im Ordnen ihres Gedankenchaos wünschen. 

Mit Leinwand, Farbe und Ausschnitten aus Zeitschriften erstellen die Teilnehmer*innen des 2-Tage-Workshops eine bunte Collage, die eine bewusste Wahl ihrer Ziele, Wünsche und Träume abbildet. 

Wir betrachten die unterschiedlichen Bereiche des Lebens, meditieren dazu und erforschen sie. Gleichzeitig werden uns unsere Fähigkeiten und Talente, unsere Wünsche und Träume, die Vorlieben und die positiven Kräfte bewusst, die uns begleiten.

Durch Anregungen von vielfältigen Materialien kann, was vorher vage im Kopf herumschwirrte, zu Bildern, Sinnbildern, Metaphern und Symbolen werden und sich ordnend und klärend zu einer Landschaft fügen. Der rote Faden verbindet wie ein Sicherheitsseil die einzelnen Gebiete.

 

Bitte mitbringen:

Decke, Schürze, Flachpinsel, Schere, Zeitschriften, Bildmaterial, Fotos

Materialkostenpauschale Keilrahmen, Malmittel, Kursunterlagen: 15 €

Kosten: 145 € 

Buchung nur eines Kurstages nicht möglich.


Anmeldung unter: runa.kraatz@gmail.com, Tel. 0170 5635114
                                 oder Atelierhof Werenzhain 

Mai

Farbkompositionen in der Malerei

Sa/So, 16./17. Mai, 10-17 Uhr

Kursleiterin: Maysun Kellow, Designerin
Kurs 1

Bilder wirken neben Motiv, Stil und Form im Wesentlich durch ihre Farbkomposition.

Sie erzeugt die Stimmung in der wir uns als Schaffende befinden und/oder die wir ausdrücken möchten. Wir befassen uns in Theorie und Praxis mit diesen zur Wirkung führenden Farbstimmungen.

Dabei lassen sich aus den Grundfarben ROT+GELB+BLAU weitere Farben auf universelle Art zusammenstellen und komponieren. In ihrer Mischung erzeugen unterschiedliche Farbtöne der Grundfarben eine Bandbreite an neuen individuell geschaffenen Farben und deren zarte Nuancen.

Experimentell und spielerisch begeben wir uns auf die Farben-Reise rund um den Globus – von Chinarot bis Indischgelb und Pariserblau.

Aus Pigmenten mischen wir uns eine eigene Farbpalette, die wir am 2. Tag bildnerisch zum Einsatz bringen.

Dieser Kurs richtet sich an AnfängerInnen und Fortgeschrittene, die sich weiter ausprobieren möchten.

 

Bitte mitbringen:

Kräftiges Papier/Zeichenblock, mind. DIN A2, Pinsel

 - beides kann gegen eine Gebühr von 10,- EUR auf dem Hof erworben werden.


Materialkostenpauschale Pigmente und Malmittel: 25 €

Kosten: 63 €

Anmeldung unter: vhs.fi@lkee.de oder Tel. VHS: 03531 - 7176105

Juni

Mosaik Workshop

Fr, 12. Juni, 17-19 Uhr
Sa/So, 13./14. Juni, 10-17 Uhr

Kursleiter: Michael Sterna, Künstler
www.sternatelier.com

Mosaike sind wahre Hingucker und verzaubern ihre Umgebung.

Ob Kunstobjekte, Möbel, Tische oder Deko-Objekte, sie sind einzigartig.

In diesem Workshop erlernen wir die verschiedenen Techniken zum Gestalten von kreativen Mosaiken. 


Materialkosten: ca. 30 €

Kosten: 78 €

Anmeldung unter: vhs.fi@lkee.de oder Tel. VHS: 03531 - 7176105

Juli

Wände effektvoll gestalten

Sa/So, 11./12. Juli, 10-17 Uhr

Kursleiter: Jesús Hernansanz
www.naturfarben-finsterwalde.de

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Kalkglätte, Kalkhaftputz, Zuschlagstoffen und Pigmenten ihre Wände effektvoll in Szene setzen können. Dabei arbeiten wir nicht nur auf kleinen Musterplatten, sondern auch auf Musterwänden. Sie lernen dabei verschiedene Spachteltechniken kennen, z.B. Oberflächen mit Seife und strukturierte Flächen mit Zuschlagstoffen zu gestalten. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Zuschlagstoffe sind: Vermiculite, Glaskies, Muscovit, Glimmer, Walnußschalen, Gerstenstroh-Häcksel.


Materialkosten: ca. 25 €

Kosten: 78 €

Anmeldung unter: vhs.fi@lkee.de oder Tel. VHS: 03531 - 7176105

Visionstafeln: 
Raus aus dem Kopf - ran an die Wand

Sa/So, 18./19. Juli, 10-17 Uhr

Kursleiterin: Runa H. Kraatz


Eingeladen sind alle, die ihrem Leben eine neue Richtung geben wollen und/oder Unterstützung im Ordnen ihres Gedankenchaos wünschen. 

Mit Leinwand, Farbe und Ausschnitten aus Zeitschriften erstellen die Teilnehmer*innen des 2-Tage-Workshops eine bunte Collage, die eine bewusste Wahl ihrer Ziele, Wünsche und Träume abbildet. 

Wir betrachten die unterschiedlichen Bereiche des Lebens, meditieren dazu und erforschen sie. Gleichzeitig werden uns unsere Fähigkeiten und Talente, unsere Wünsche und Träume, die Vorlieben und die positiven Kräfte bewusst, die uns begleiten.

Durch Anregungen von vielfältigen Materialien kann, was vorher vage im Kopf herumschwirrte, zu Bildern, Sinnbildern, Metaphern und Symbolen werden und sich ordnend und klärend zu einer Landschaft fügen. Der rote Faden verbindet wie ein Sicherheitsseil die einzelnen Gebiete.

 

Bitte mitbringen:

Decke, Schürze, Flachpinsel, Schere, Zeitschriften, Bildmaterial, Fotos

Materialkostenpauschale Keilrahmen, Malmittel, Kursunterlagen: 15 €

Kosten: 145 € 

Buchung nur eines Kurstages nicht möglich.


Anmeldung unter: runa.kraatz@gmail.com, Tel. 0170 5635114
                                 oder Atelierhof Werenzhain 

August

Farbkompositionen in der Malerei

Sa/So, 1./2. August, 10-17 Uhr

Kursleiterin: Maysun Kellow, Designerin
Kurs 2

Bilder wirken neben Motiv, Stil und Form im Wesentlich durch ihre Farbkomposition.

Sie erzeugt die Stimmung in der wir uns als Schaffende befinden und/oder die wir ausdrücken möchten. Wir befassen uns in Theorie und Praxis mit diesen zur Wirkung führenden Farbstimmungen.

Dabei lassen sich aus den Grundfarben ROT+GELB+BLAU weitere Farben auf universelle Art zusammenstellen und komponieren. In ihrer Mischung erzeugen unterschiedliche Farbtöne der Grundfarben eine Bandbreite an neuen individuell geschaffenen Farben und deren zarte Nuancen.

Experimentell und spielerisch begeben wir uns auf die Farben-Reise rund um den Globus – von Chinarot bis Indischgelb und Pariserblau.

Aus Pigmenten mischen wir uns eine eigene Farbpalette, die wir am 2. Tag bildnerisch zum Einsatz bringen.

Dieser Kurs richtet sich an AnfängerInnen und Fortgeschrittene, die sich weiter ausprobieren möchten.

 

Bitte mitbringen:

Kräftiges Papier/Zeichenblock, mind. DIN A2, Pinsel

- beides kann gegen eine Gebühr von 10,- EUR auf dem Hof erworben werden.


Materialkostenpauschale Pigmente und Malmittel: 25 €

Kosten: 63 €

Anmeldung unter: vhs.fi@lkee.de oder Tel. VHS: 03531 - 7176105

Akzente setzen, Innovation des Vergoldens

Sa, 8. August, 9-18 Uhr

Kursleiterin: Annegret Schwarze, Restauratorin MA

Dieser Kurs vermittelt auf praktische Weise, wie Akzente der besonderen Art selbst angefertigt werden können. Neben der Theorie über die Herstellung und historischen Verwendung von Gold, wird eine neue Methode der Vergoldung weitergegeben, die leicht zu erlernen ist. Von Veredelungen auf Möbelstücken bis hin zu vergoldeten Steinen oder Gläsern ist fast alles möglich. Es können eigene kleine Gegenstände zum Vergolden mitgebracht werden. 



Kosten: 38,50 € + Materialkosten


Anmeldung unter: vhs.fi@lkee.de oder Tel. VHS: 03531 - 7176105

10. Filzsymposium - 4 Wochenenden im August


Kursleiterinnen: Petra Nasdal, Sabine Reichert-Kassube, Dagmar von Reis und Maria Sagurna, 

FILZ vielschichtig, durchsichtig, verwirrend und stabil KUNST und SPIEL FilzWorkshops und Offene Werkstatttage (auf Anfrage)

Zum zehnten Mal ist der Atelierhof Werenzhain ein sommerlicher Begegnungsort für Menschen, die mit Herz, Hand und Verstand mit Schafschurwollfasern und Woll-Vliesen arbeiten möchten. 

An vier Wochenenden im August 2020 können versierte Filzerinnen und auch Anfängerinnen  zu vorgegebenen Themen ihre Ideen planvoll umsetzen. Die Leiterinnen der Workshops sind handwerklich und künstlerisch erfahren und begleiten die Teilnehmenden individuell. 


Ein Gästehaus mit 7 Plätzen und weitere  günstige Unterkunftsmöglichkeiten auf dem Hof - Zelten  im eigenen Zelt, Sommerhäuschen und Schäferwagen – stehen zur Verfügung. 

 

Die Vollverpflegung, durch Mitglieder des Vereins und Helfer*innen frisch zubereitet, ist überwiegend bio und regional. An den Sonntagen ist das Hofcafé geöffnet.

Unter der Woche können sich Einzelne und Gruppen ab vier Personen zum Open Space  bei der Organisatorin anmelden, um Themen und Konditionen zu besprechen.

 

Der erste Workshop  endet mit einer Lesung  von Traude Bührmann, die in ihrem Buchprojekt reisefertig/ in die Welt hinaus – in die Welt hinein über 50 Jahre reisen an nahe und ferne Orte berichtet.

Auch dem Atelierhof und seinen Hofdamen huldigt sie in ihrer Herstory mit Haikus und einer surrealen Geschichte. 


Anmeldung: 
Maria Sagurna 
atelierhof.filzsymposium@mariasagurna.de, 
0177 - 4648233

Bei Anmeldung und Zahlung noch im März 2020 winken Überraschungen und Materialkostenrabatte vor Ort.


Textile Techniken und Texte – Wolle und Worte verbinden

mit Lesung von Traude Bührmann reisefertig.... in die Welt hinaus – in die Welt hinein

Fr. 31. Juli, 16 Uhr bis So. 2. August 18 Uhr

Kursleiterinnen: Maria Sagurna und Dagmar von Reis

In einem Vortrag führt Dagmar von Reis am Freitag in die Welt des Buchbindens ein. In einer Vorführung zeigt sie den Teilnehmer*innen das Vorgehen bei der koptischen Bindung. Der Samstag bietet Raum für Experimente und Erkundungen der Texthüllen und ihrer Bindungen und Verschlüsse. Am Sonntag wird das geplante Buch fertig gestellt. Weitere Experimente und Miniobjekte können erprobt werden. Die Filzhüllen werden passgenau mit Materialproben berechnet. Anfänger und Fortgeschrittene können teilnehmen. und zum Abschluss einer poetischen Huldigung von Reisen und Orten lauschen.

Kosten: 195 €
Materialkosten individuell nach Umfang

Praktisch und nachhaltig/ 
Kleidung  - nahtlos gefilzt

Fr. 7. August, 14 Uhr bis So. 9. August 17 Uhr

Kursleiterin: Sabine Reichert-Kassube

Praktische und robuste Lieblingsstücke, die wir (und unsere Enkel) solange tragen, bis sie wieder in den Kreislauf von Mutter Erde gelangen dürfen.

Die Kleidungsstücke werden über eine Schablone gearbeitet (Schnitt), die durch Maßnehmen, Messen und Rechnen erstellt wird. Es  können neben der Wolle auch Stoffe und Effektfasern  eingefilzt werden. Diese geben dem Filz mehr Haltbarkeit und eine interessante Oberfläche. 


Kosten: 195 €
Materialkosten individuell nach Umfang

Kugeln groß und klein – als Deko-Objekte und zum Beleuchten

Fr. 21. August, 18 Uhr bis So. 22. August 18 Uhr

Kursleiterin: Petra Nasdal

Hauptmaterial: Kap Merino - Individuell gestaltete Oberflächen mit Seide aus eigener Zucht und handgefärbter Wolle – schlichte Formen mit lebendiger Oberflächengestaltung. Kugeln mit präzise ausgearbeiteten Mustern, auch bestickt. Vortrag über Seidenraupenzucht mit Fotos. Ein für Könnerinnen und Beginnerinnen interessanter Workshop.


Kosten: 195 €
Materialkosten individuell nach Umfang

Zeigt her eure Füße  - Kesse Sohlen und freche Pantoffeln 

Fr. 28. August, 18 Uhr bis So. 30. August 18 Uhr

Kursleiterin: Maria Sagurna

Ziel ist es, formal einfache aber bequeme Hausschuhe mit Latex- oder Ledersohle zu gestalten. Die Passform wird über eine Reihe von Materialproben (Wollqualität und Gestaltungsideen) garantiert. Schrumpfberechnung, formen mit Hilfsmitteln aus dem Alltag. Spiele mit der Oberflächengestaltung.  Unsere Materialproben werden später zu Einlegsohlen, Täschchen oder, oder  .....  weiterverarbeitet oder ein weiteres Paar Hausschuhe wird begonnen und daheim fertig gewalkt. 

Je nach Kraft und Lust... mehr gestalten, oder mehr produzieren!


Kosten: 195 €
Materialkosten individuell nach Umfang

September

Visionstafeln: 
Raus aus dem Kopf - ran an die Wand

Sa/So, 5./6. September, 10-17 Uhr

Kursleiterin: Runa H. Kraatz


Eingeladen sind alle, die ihrem Leben eine neue Richtung geben wollen und/oder Unterstützung im Ordnen ihres Gedankenchaos wünschen. 

Mit Leinwand, Farbe und Ausschnitten aus Zeitschriften erstellen die Teilnehmer*innen des 2-Tage-Workshops eine bunte Collage, die eine bewusste Wahl ihrer Ziele, Wünsche und Träume abbildet. 

Wir betrachten die unterschiedlichen Bereiche des Lebens, meditieren dazu und erforschen sie. Gleichzeitig werden uns unsere Fähigkeiten und Talente, unsere Wünsche und Träume, die Vorlieben und die positiven Kräfte bewusst, die uns begleiten.

Durch Anregungen von vielfältigen Materialien kann, was vorher vage im Kopf herumschwirrte, zu Bildern, Sinnbildern, Metaphern und Symbolen werden und sich ordnend und klärend zu einer Landschaft fügen. Der rote Faden verbindet wie ein Sicherheitsseil die einzelnen Gebiete.

 

Bitte mitbringen:

Decke, Schürze, Flachpinsel, Schere, Zeitschriften, Bildmaterial, Fotos

Materialkostenpauschale Keilrahmen, Malmittel, Kursunterlagen: 15 €

Kosten: 145 € 

Buchung nur eines Kurstages nicht möglich.


Anmeldung unter: runa.kraatz@gmail.com, Tel. 0170 5635114 oder Atelierhof Werenzhain 

Haiku - Wochenende

Do, 17. September 18-20 Uhr
Fr-Sa, 18.-19. September, 10-16 Uhr
So, 20. September, 10-12 Uhr

Kursleiterin: Petra Klingl
Deutsche Haiku Gesellschaft e.V.

Haiku ist eine traditionelle japanische Gedichtform. die heute weltweit verbreitet ist. Es gilt als die kürzeste Gedichtform der Welt. Neben der Vermittlung von Tradition und Technik des Haikus, begeben wir uns auf eine Kukai-Haikuwanderung, auf der wir Eindrücke und Inspiration für unsere eigenen Gedichte sammeln. Am Sonntag schließen wir den Workshop mit einer (öffentlichen) Lesung ab.


Ort: Atelierhof Werenzhain
Kosten: 77 €  (66 € ab 10 Teilnehmer*innen)

Anmeldung unter: vhs.fi@lkee.de
oder Tel: VHS 03531-7176105

(Un)tragbare Mode
– Objekte aus Druck- und Zeitungspapier

Sa/So, 26./27.September, 10-17 Uhr

Kursleiterin: Almyra Weigel, Künstlerin
www.almyraweigel.de

Aus Zeitungs- oder Zeitschriftenpapier werden Kleidungsstücke nach individuellem Geschmack und Stil gestaltet. Sie können sich am historischen Stil orientieren oder mit der eigenen Fantasie vollkommen frei kreiert werden. Um Zeitungspapier in Kleidung verwandeln zu können, werden wir kleben und nähen. Die so geschaffenen Modestücke können für unterschiedliche Zwecke genutzt werden: als Party-Accessoires, für Mode-Präsentationen und als Dekorationen für Räume aller Art. 


Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Vorkenntnissen im Nähen.

 

Mitzubringen:

Zeitungs- und Zeitschriftenpapier, Schere, Lineal.

Die Kosten für zusätzliches Material betragen 10,- Euro pro Person.


Ort: Atelierhof Werenzhain
Kosten: 63 - 54 €

Anmeldung unter: vhs.fi@lkee.de
oder Tel: VHS 03531-7176105

Impressionen Workshop (Un)tragbare Mode - Objekte aus Druck- und Zeitungspapier 2019