Inklusion - Miteinander

Im Atelierhof sind unterschiedliche Menschen willkommen; er wird von Menschen mit und ohne Behinderung getragen. Inklusion und ein offenes Miteinander liegen uns am Herzen. Ob jemand behindert, krank oder gesund, jung oder alt ist, spielt keine Rolle, so unser Ziel. Niemand soll wegen seines Aussehens oder seiner Sprache ausgegrenzt werden. Wenn verschiedene Menschen dabei sein können, haben alle etwas davon. 

Stufen und Treppen zu beseitigen, ist für Leute mit Gehproblemen und Eltern mit Kinderwagen wichtig. Wir gestalten den Hof um, sodass wir gemeinsam arbeiten und Spannendes erfahren können. Wir laden Behinderte und Leute ohne Behinderung zu unseren Workshops und Ausstellungen ein. Die Künstlerinnen und Künstler sind aus der Region oder aus anderen Ländern und Kontinenten. Wenn sich unterschiedliche Menschen neugierig und offen begegnen, entstehen neue Ideen. Anders zu sein wird normal. Vielfalt wird gelebt. 

Juni 2019

Mehrtägiger Filzkurs mit der Gestaltungsgruppe der Stiftung Elsterwerkstätten Herzberg unter Leitung von Maria Sagurna aus Berlin

Mai 2018

Mehrtägiger Malkurs mit der Gestaltungsgruppe der Stiftung Elsterwerkstätten Herzberg unter Leitung von Maysun Kellow aus Werenzhain und Petra Schober aus Doberlug-Kirchhain