Impressum | sitemap

 

aktuelle Termine

Vorträge zum Thema Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos

Sonntag, 17. September, 16 Uhr, 'Religion und Kunst',Ins Bild setzen - aus dem Rahmen fallen! Menschen sprechen in Bildern. Jedes Bild, auch das materielle, entfaltet eine eigene Wirkungskraft. Dabei durchdringt der äußere Rahmen das Bild im Inneren. Die Reformation als Medienereignis, Bilderrahmen ohne Bild in einer Zeit des Umbruchs. Vortrag und Gespräch mit Pfarrerin Andrea Patel-Nocke

Sonntag, 1. Oktober, 16 Uhr, 'Ich nehm's persönlich',Vom Ringen Martin Luthers um Gottes Gerechtigkeit und dessen Relevanz für das Lebensgefühl des heutigen Menschen Vortrag und Gespräch mit Pfarrerin Brigitte Müller-Lindner

Mittwoch, 11. Oktober, 10.00 Uhr
Luther und die Weltreligionen, Vortrag und Gespräch mit Religionswissenschaftler Abdullah Ulrich Wichmann
Welches Wissen hatte man damals von den anderen Weltreligionen, insbesondere vom Judentum und Islam? Was hatten Neuentdeckungen in Übersee (Amerika, Indien, Indonesien usw.) an Nachrichten über andere Glaubensysteme zu erzählen? Was hat Luther davon gewusst und wie hat er darauf reagiert? Welches Weltbild hatte man nach der kopernikanischen Wende? (Für Jugendliche, Schulklassen)
 ...mehr ...

bis 29. Oktober 2017 ___'Weltreligionen-Weltfrieden-Weltethos'

Sonntag, 3.9. 15 Uhr Ausstellungseröffnung mit Walter Lange, Referent der Stiftung Weltethos mit einem Vortrag in Bild und Filmsequenzen zum Thema 'Der Beitrag der Religionen für eine friedlichere Welt'

Kindermalcafe jeden Sonntag von 11.00-18.00Uhr ...mehr ...

Veranstaltungen 2017

Lesungen, KünstlerInnengespräche, Brotbacken und vieles mehr

Offen für alle Neugierigen und Interessierten


So 7. Mai 11-18 Uhr Offene Ateliers Brandenburg

Die Vereinskünstlerinnen Iris Stöber, Maysun Kellow, Ursula Bierther und Roswitha Baumeister, sowie Gastkünstler, Kunststudentinnen der aktuellen Ausstellung ‘ Spagat‘ (Melissa Holstein, Pilou Kiesel , Johanna Lehmann, Pia von Reis) sind anwesend und laden zu Gesprächen ein.

Kindermalcafé, Mitmachangebote, Filzen und  Holz schnitzen

Imbiss, Kaffee und Kuchen


10. September 11-18 Uhr Tag des offenen Denkmals

Eintritt frei

15.00 Uhr ‘ Das doppelte Luthchen' ein performativer und heiterer Hofspaziergang mit Bridge Markland und Abdullah Wichmann, sowie den Werenzynas und weitere Werenzhainer Akteure zu  Geschichten und Fakten Martin Luthers und seiner Zeit. Regie: Bridge Markland.

Musik, Imbiss und Kaffee


11. Oktober 10.00 Uhr Luther und die Weltreligionen

Luther und die Weltreligionen, Reformation im Spannungsfeld von Politik und Zeitgeschichte

Vortrag mit anschließendem Gespräch von Abdullah Wichmann, Religionswissenschaftler

(für Schulklassen, Schüler ab 14 Jahre)


15. Oktober 10.00 Uhr Luther und die Freiheit des Denkens

Ein Vortrag mit anschließendem Gespräch von Abdullah Wichmann, Religionswissenschaftler


3. Dezember 11-18 Uhr 7. Werenzhainer Weihnachtsbazar

11 - 18 Uhr Musik, Essen und Trinken, Begegnung, Tombola, Kunst und Freude am Zusammensein